Mit Nachhaltigkeit werden oft Begriffe wie Umweltbewusstsein, Secondhand-Mode oder vegetarisch bzw. vegan assoziiert. Doch wie steht die Gen Z zu diesem Thema? Wir haben 539 Schweizer Jugendliche der Generation Z zum Thema Nachhaltigkeit befragt.

Übersicht

Ob in der Wirtschaft, in der Natur, bei der Abfalltrennung oder beim Recycling – das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt heute auch die Jugendlichen. Laut einer Studie der Non-Profit-Organisation Greenpeace befürworten 60 % der jungen Generation nachhaltige Werte wie den Schutz der Umwelt, zukunftsorientiertes Wirtschaften und soziale Gerechtigkeit. Die jungen Menschen wollen eine gerechte und nachhaltige Welt. Einem Aufruf der Jugendbewegung «Fridays for Future» zum globalen Klimastreik folgten allein in der Schweiz mehrere tausend Jugendlich

wird der Nachhaltigkeits-Hype durch soziale Medien, insbesondere die Veröffentlichung von Fotos auf Plattformen wie Instagram, auf denen Nachhaltigkeits-Fans ihre Posts in der Community positiv kommentieren und teilen. Dabei benutzt die Generation der Smartphones und Selfies Hashtags wie #Sustainability, #Organic oder #Fairfashion.

Junge Menschen wollen an nachhaltigen Veränderungen teilhaben

Die Online-Umfrage von NEOVISO zum Thema Nachhaltigkeit wurde im August 2019 durchgeführt, um einen Überblick zu erhalten, wie die Gen Z zum aktuellen Thema Nachhaltigkeit steht. Ausserdem wurde ermittelt, welches Bild die Gen Z von Firmen und deren Beitrag zu Nachhaltigkeit hat. Befragt wurden mehrheitlich Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen 15 und 18 Jahren.

Gemäss der Umfrage bewerten sich die 539 befragten Jugendlichen, wohnhaft in der West- und Deutschschweiz, bewerten selbst eher mässig nachhaltig (MW 6.0, 10-er Skala). Trotzdem bezeichnet sich ein Drittel der Befragten als überdurchschnittlich nachhaltig. Nachhaltig zu leben, bedeutet für die meisten geringere Abfallproduktion sowie Recycling, also die Trennung von Abfall. Am wichtigsten ist die Nachhaltigkeit für die Befragten in den Bereichen Lebensmittel, Transport und Elektronikgeräte. Fast drei Viertel wären dazu bereit mehr für ein Produkt zu bezahlen, wenn es nachhaltig ist. Dies ist vor allem bei Lebensmitteln und Transport der Fall.

Wenn Jugendliche sich für Nachhaltigkeit engagieren, handeln sie spontan, aktionsorientiert und organisieren sich im Internet, ohne dass sie langfristig bei Parteien oder Verbänden eingebunden sein möchten. Was Firmen aus Sicht der Jugendlichen unbedingt vermeiden sollten, sind lange Transportwege, hohe Abfallproduktionen sowie viel Plastik. Als nachhaltige Unternehmen werden von den Befragten Migros und Coop aufgezählt, jedoch kennt die Mehrheit kein nachhaltiges Unternehmen. Die Befragten finden es wichtig, dass Firmen recyclen, fair und möglichst regional produzieren.

Nachhaltigkeit ist nicht nur bei jungen Kunden wichtig, sondern auch auf der Arbeitnehmer-Seite. Nämlich 44 % der Befragten schauen bei der Wahl des Arbeitgebers auf dessen Nachhaltigkeit. Die Nachhaltigkeit ist ein komplexes, aber wichtiges Thema. Die Gen Z hat hohe Erwartungen, ist aber bereits zufrieden, wenn sie sehen, dass sich Marken proaktiv für mehr Nachhaltigkeit und Fairness einsetzen. Eine Schrittweise Verbesserung finden junge Leute lässig, da sie auch verstehen, dass nicht alles von heute auf morgen verändert werden kann.

Wichtig für Sie als Unternehmen ist es jedoch, alle Ihre Aktivitäten richtig an die Zielgruppe zu kommunizieren. Deshalb haben wir drei wichtige Tipps zusammengestellt.

3 Top Tipps an Ihr Unternehmen:

  1. Zeigen Sie auf Ihren Social Media Kanälen was Sie in Ihrem Unternehmen für die Nachhaltigkeit tun.
  2. Holen Sie sich direktes und konstantes Feedback von Ihren jungen Kunden ein.
  3. Bleiben Sie durch jüngere Mitarbeitende stets up to date, um die neusten Trends zu kennen.

NEOVISO untersucht mit Fokusgruppen, Interviews und umfassenden quantitativen Umfragen die Interessen der Generation Z. Falls Sie regelmässig beobachten wollen, wie die Trends im Schweizer Markt bei der jungen Kundschaft aussehen, wäre der Young Customer Trend Radar der perfekte Service. Wenn wir für Sie untersuchen sollen, was die Generation Z von Ihrem Unternehmen, Ihrer Marke oder Ihrem Vorhaben denkt, schreiben Sie uns an research@neoviso.ch. Wir setzen Marktforschungsprojekte aller Arten um. Wir haben den Zugang zur jungen Kundschaft von heute!